In diesem Beitrag haben wir einige umwerfende Anweisungen fürs Papierblumen Basteln zusammengestellt. Werfen Sie einen Blick auf unsere schönen Bastelideen und kreieren Sie Ihren spezifischen bunten Garten aus Papier!

Materialien:

• Krepppepaier-Rollen in verschiedenen Farben
• Grüner Basteldraht, der beim Basteln des Stängels verwendet wird
• Schere
• Heißklebepistole

1.Schritt: Der Kern der Blume
Wir fangen hiermit an den Kern der Blume zu basteln. Zu diesem Zweck müssen Sie ein Quadrat aus dem Krepppapier abschneiden. In die Mitte des Quadrats legen Sie einige winzige Stücke Papier und wickeln Sie die in das Krepppapier herum.

2.Schritt: Die Staubblätter basteln
Jede Blume hat Staubblätter, folglich basteln wir jetzt die Staubblätter unserer Blumen aus Krepppapier. Zu diesem Zweck schneiden Sie ein Rechteck aus einem dunkleren Krepppapier ab. Fransen Sie die eine Seite des Rechtecks. Achten Sie darauf, dass Sie das Rechteck nicht durchschneiden. Kleben Sie es um den Kern der Blume mit den Fransen in Richtung Himmel.

3.Schritt: Die Blüten basteln
Was wäre eine Blume ohne Blüten?
Schneiden Sie 4 Blumenblätter aus Krepppapier ab. Für vollere Blüte verwenden Sie etliche Blumenblätter in verschiedenartigen Größen. Jetzt ziehen Sie die Kanten der Blumenblätter vorsichtig auseinander, bis es zerzaust ausschaut. Kleben Sie die Blumenblätter um den Kern herum.

Schritt 5: Die Blätter basteln
Um die Blätter zu anlegen falten Sie ein stück von dem grünen Krepppapier zur hälfte und schneiden es in Beschaffenheit von einem Blatt aus. Ziehen Sie die Kanten des Blatts vorsichtig auseinander. Drehen Sie die eine Spitze des Blattes und kleben Sie zwei Stücke gemeinsam, in dieser Art entsteht ein Doppelblatt.

Schritt sechs: Alle Teile miteinander befestigen
Wickeln Sie das Draht um die Blumen und kleben Sie jene vereint fest. Lassen Sie ein Stück Draht, um es an den Stängel festzuhalten. Bekleben Sie gleichwohl einigen grüne Blätter.
Nun ist Ihre Blüte fertig!